Prof. Dr. med. Dr. med. habil. Sigmund Silber
FESC, FACC, FAHA
Kardiologe

2003/2004

Medführer Herz - Kardiologie
medführer GmbH, 64293 Darmstadt
Herzkatheterlabor in der Klinik Dr. Müller
Prof. Dr. med. S. Silber


2003 Dezember

Koronarkalkmessung zeigt Herzinfarktrisiko
Interview in Jatros


2003 Oktober

Femoralisverschlusssysteme nach Herzkatheter: Hilfe oder Luxus ?
MedReport


2003 Oktober


2003 Oktober

Herz-Risiko abschätzen:
Welchen Score benutzen Sie?
Medical Tribune 


2003 September

Pressemeldungen zum Diskussionsbeitrag zur Vorstellung von E-SIRIUS beim ESC:
HEARTWire
Medscape
Cardiovascular News
The Heart


2003 Juli

SensorControl optimiert Hypertonie-Management
Interview mit “der Kassenarzt”


2003 Juni

Blitz fegte die drei Männer vom Grill weg
tz München


2003 Juni

Möglichkeiten und Limitationen kardiovaskulärer Risikoscores
Beitrag im DETECT Newsletter


2003 Mai

NIR TOP trial fails to show equivalency of gold-fused and basic NIRflex stents, raising questions about radiopacity and QCA
HEARTWire Pressemeldung


2003 Mai

Ergänzungs- und Modifizierungsvorschläge zu den Empfehlungen des Koordinierungsausschusses vom 31.03.2003
offener Brief an KV-Bayern; DMP-KHK


2003 Mai

Der “Knöchel/Arm-Index” (ABI)
Zur Früherkennung von Patienten mit erhöhtem Herzinfarktrisiko
Beitrag in “der Kassenarzt”


2003 April

Nach dem Herzkatheter:
Zwei Thrombozytenhemmer für einganzes Jahr?
Interview mit der MMW


2003 Februar

Längere Clopidogrelgabe schützt KHK-Patienten nach PTCA/Stent
Interview in der MMW


2003 Januar

Längere Clopidogrelgabe schützt KHK-Patienten nach PTCA
Interview in CARDIOVASC


2002 November

The ongoing TAXUS trials
The Heart: AHA report


2002 September

Brachytherapie und “Evidence Based Medicine”: auf die Lösung muss weiter gewartet werden 
Leserbrief, DMW: 38 (127): 1966-1968


2002 September

Was kann ein niedergelassener Kardiologe in der Invasivkardiologie tun?
Interview mit MedReview


2002 August

Herztod in den Bergen / Arzt rät:
Wasser ist wichtigster Proviant im Rucksackt

tz, 26. August 2002


2002 August

Arbeitsgruppe Qualitätssicherug legt Tätigkeitsbericht vor
Cardionews


2002 August

Koronarinterventionen: Quo vadis ?
Arzt + Praxis


2002 August

BNK-Staffelwechsel bei HERZ
HERZ: Editorial


2002 Juni

Intrakoronare Brachytherapie im Zeitalter der antiproliferativ beschichteten Stents
MedReport


2002 Juli

Differenzialtherapie des akuten Koronarsyndroms: Clopidogrel gehört zum Standard
CARDIOVASC Aktuell


2002 Juni

Brachytherapie: Pro und Kontra
Der Internist: Aktuelle Kardiologie


2002 Juni

Langzeitbehandlung kann lebensbedrohliche Ereignisse verhindern
Der Niedergelassene Arzt, Fall des Monats 


2002 Mai

Verdacht auf Herzinfarkt: Keine ST-Hebung? Troponin bestimmen!
Kommentar in Arzt und Wirtschaft


2002 Mai

Die Weichen stellen
Arzt + Wirtschaft


2002 Mai

Akuter Herzinfarkt aus völliger Beschwerdefreiheit
Der Niedergelassene Arzt, Fall des Monats


2002 April

Entscheidend ist die Langzeitprävention
Der Niedergelassene Arzt, Fall des Monats


2002 März

Rationale Therapieentscheidung beim akuten Koronarsyndrom
Der Niedergelassene Arzt, Fall des Monats


2002 März

Pressekonferenz: Das akute Korornarsyndrom in der Praxis München, Mandarin-Oriental-Hotel
Bericht in: der Klinikarzt


März 2002

Troponin-Test jetzt abrechenbar
Bericht auf der BNFI web site


2002 Februar

Bei Seehofer war es schon fünf vor zwölf
tz, Februar 2002


2002 Februar

Interview:
“Die Super-Stütze wird schon erprobt”

Süddeutsche Zeitung, 2./.3. Februar 2002


2002 Januar

Dem Herzinfarkt vorbeugen
FOCUS: FAKTEN AUF ABRUF


2002 Januar

Kardiologie-Fachsymposium der Augustinum Kliniken in München
Pressemeldung Augustinum: Revolution bei der Behandlung von Herzkranzverengungen


Presseberichte 2016-2017

2017 Juli

Empfehlung in "Deutschlands renommierter Ärzteliste" des FOCUS 2017 auf der Basis einer unabhängigen Datenerhebung zu Deutschlands Top-Medizinern
Urkunde 2017


2017 Februar

Pressebericht vom pci-live Kongress in München:
Asymptomatische Aortenstenose: intervenieren oder abwarten?
CARDIOVASC, 17: 15-16, 2017


2017 Februar

Pressebericht vom pci-live Kongress in München:
Haben bioresorbierbare Scaffolds noch Zukunft?
CARDIOVASC, 17: 12-15, 2017


2016 Juli

Empfehlung in "Deutschlands renommierter Ärzteliste" des FOCUS 2016 auf der Basis einer unabhängigen Datenerhebung zu Deutschlands Top-Medizinern
Urkunde 2016


2016 Mai


2016 März


Presseberichte 2014-2015

2015 Oktober


2015 September

Sind die neueren Medikamente freisetzenden Koronarstents (DES) besser als die DES der ersten Generation? Eine Analyse von über 6000 Patienten 
DGK-Pressemeldung ESC 2015, 3. September 2015


2015 Juli

Empfehlung in "Deutschlands renommierter Ärzteliste" des FOCUS 2015 auf der Basis einer unabhängigen Datenerhebung zu Deutschlands Top-Medizinern
Urkunde 2015


2015 Mai

Koronarkalk-Scan: Der zuverlässige Risikoprädiktor hat kaum 
Fans unter den Kardiologen
Medscape, 21. Mai 2015


2015 April

Neue medikamentöse Behandlung der chronischen Herzinsuffizienz
Moderator beim Round Table Gespräch, 15. April 2015, München​


2015 März

Defining Best Practices in ACS: A Comprehensive Analysis of European Guidelines for Dual Antiplatelet Therapy After PCI
PeerVoice, März 2015


2015 März

Er starb nach dem Bankdrücken: hat der Bodybuilder sich zu Tode trainiert ?
BILD Plus, 30. März 2015


2015 Januar

Pressebericht vom p-c-i live-Kongress 2014
4. bis 5. Dezember 2014 in München:
Visionen der interventionellen Kardiologie:
Evolution eines Erfolgskongresses –
Dreiteilung mit Gemeinsamkeiten

von Jochen Aumiller in:
CardioVasc 15, 12 - 17 (2015)


2014 Juli

Empfehlung in "Deutschlands renommierter Ärzteliste" des FOCUS 2014 auf der Basis einer unabhängigen Datenerhebung zu Deutschlands Top-Medizinern
Urkunde 2014


2014 Juli

Hoffnung für Hochrisiko-Patienten:
TAVI: Was heute beim Aortenklappenersatz möglich ist. Worauf Patienten achten sollte
n.
tz, 2. Juli 2014


2014 Januar

p-c-i live-Kongress 2013
vom 28. bis 29. November 2013 in München:
Erleben, was sich in Katheterlabors so tut

von Jochen Aumiller in:
CardioVasc 14, 16 - 22 (2014)


Presseberichte 2012-2013

Dezember 2013

Herz-OPs mit Public Viewing
Bericht vom p-c-i live 2013
tz München, 2. Dezember 2013


Dezember 2013

Heute im Fernsehen - Herzschmerz
Bericht vom p-c-i live 2013
Süddeutsche Zeitung, 1. Dezember 2013


November 2013

Stent oder Bypass ?
FAZ, 21. November 2013


Oktober 2013

DAPT and DES in coronary artery disease: Is it time to revisit the guidelines?
Cardiovascular News, Oktober 2013


September 2013

Leiter der erstmals eingerichteten Chest Pain Unit (CPU) in der Klinik Dr. Müller


Juli 2013

Empfehlung in "Deutschlands renommierter Ärzteliste" des FOCUS 2013 auf der Basis einer unabhängigen Datenerhebung zu Deutschlands Top-Medizinern
Urkunde, 2013


Juli 2013

Innovationsbremse für die Medizintechnik?
CardioNews 7/8, S. 10, 2013


Februar 2013

Looking into the future of DES
JIM Today, 14. Februar 2013


September 2012

Immer mehr jungere Frauen mit Herzinfarkt
Abendzeitung, 3. September 2012


Dezember 2012

Anfrage an die tz:
Vorhofflimmern
tz, München, 12. Dezember 2012


November 2012

Interview:
The RESOLUTE clinical program: one month DAPT data presented at TCT
Confluence, Issue 6, 31 - 33, (2012)


Oktober 2012

Neuer Koronarstent mit Embolieschutz besteht ersten Test
SpringerMedizin, 30. Oktober 2012


Oktober 2012

Resolute's Stent-Thrombosis Risk Lasts Just 1 Month
Cardiology News, 25. October 2012


Oktober 2012

Nur noch einen Monat duale Plättchenhemmung ?
SpringerMedizin, 25. Oktober 2012


Oktober 2012

TCT: Stent with Mesh Cover Helps in Acute MI
Medpage Today, 24. October 2012


August 2012

Münchner Herzspezialisten beim großen Kardiologenkongress ESC in München:
Wir müssen mehr für die Aufklärung tun


Juli 2012

Empfehlung in "Deutschlands renommierter Ärzteliste" des FOCUS 2012 auf der Basis einer unabhängigen Datenerhebung zu Deutschlands Top-Medizinern
Urkunde 2012


Juni 2012

So gut sind Münchens Krankenhäuser
Abendzeitung, 16./17. Juli 2012


Juni 2012

BIK im Überblick
Informationen des Berufsverbandsinternistischer Kardiologen e. v. - Mai 2012

BIK e. V., Ausgabe Juni 2012


Februar 2012

Prof. Silber ist Gastarzt im Saibaba Krankenhaus in Nashik, Indien
Diverse Indische Tageszeitungen, 27. Februar 2012


Januar 2012

Interview:
Akutes Koronarsyndrom: „Mehr Nutzen – ohne zu schaden“
MMW-Fortschritte der Medizin, 2012


2012

Qualitätsbericht Internistische Klinik Dr. Müller
2012


Presseberichte 2010-2011

2011 November

Empfehlung in "Deutschlands renommierter Ärzteliste" des FOCUS 2011 auf der Basis einer unabhängigen Datenerhebung zu Deutschlands Top-Medizinern
Urkunde 2011


2011 Februar

Sonderbericht:
Plättchenhemmung nach aktuem Koronarsyndrom
Thrombozytenaggregationshemmer bessern die Prognose: 
Die Datenlage spricht für Prasugrel
Ärztezeitung, 14. Februar 2011


2011 Januar

Wenn das Herz SOS funkt
Woche Heute, 11. Januar 2011


2011 Januar 

Interventionen in Echtzeit
Die Live-Show als Fortbildungsformat

Cardiovasc, Januar, S. 6 - 10, 2011


2011 Januar

Kongressbericht: 
Interdisziplinärer Live-Kongress: p-c-i live 2. - 3. Dezember 2010
J. Kardiol 2011


2010 Dezember

Plättchenhemmer ist nicht gleich Plättchenhemmer
Ärztezeitung, 21. Dezember 2010


2010 Dezember

Nur wenige beschichtete Stents sind wissenschaftlich gut erprobt
Cardio Compact, Dezember,  2010


2010 Oktober


2010 Mai

Die Ärzteliste:
Deutschlands härtester Mediziner-Check

FOCUS, Nr. 22, 2010


2010 März


2010 Januar

p-c-i live: Ringen um das beste Verfahren
Silber's neuer Berufsverband
Kommentar von J. Aumiller
CardioVasc, Januar, S. 1 2010


2010

Sofortmaßnahmen und Langzeitbehandlung bei Patienten mit akutem Koronarsyndrom (ACS)
Therapiehinweise des Berufsverbandes Interventioneller Kardiologen e.V (BIK)
BIK,  2010


2010

p-c-i live: 2009
Kardio-MRT, Koronar-CT & Co.
Was die schönen Bilder zeigen und wem sie nutzen

von J. Aumiller
CardioVasc, Januar, S. 6 - 7, 2010


Presseberichte 2008-2009

2009 Juli

2-Jahresergebnisse der randomisierten NOBORI-1 Studie:
Keine späten oder sehr späten Stentthrombosen mit einem Medikamente-freisetzenden Stent der zweiten Generation

MedReview, 7, 23-24, 2009


2009 Dezember

Gesundheit - Schwarzer-Peter-Spiel
Bayerns Fachärzten schwant: Viele Versprechungen waren Beruhigungspillen im Wahlkampf - die Honorarreform wirkt

Focus, Ausgabe 53/2009


2009 Dezember

p-c-i live: Herzkongress in München
gesundheit com, 15. Dezember 2009


2009 November

"Herzflimmern wird zur Alterskankheit"
Mediziner-Kongress in München - Kardiologen klagen:
Krankenkassen zahlen zu wenige Therapien

Passauer Neue Presse, 30. November 2009


2009 Juli

Honorar-Streit:
Söders Versprechen für die Ärzte
Kardiologen protestieren im Gesundheitsministerium gegen Reform

Münchner Merkur, 10. Juli 2009


2009 Juli

Blitz schlägt in diesen Biergarten ein:
Strom springt auf zwei Gäste über: Intensivstation

tz, 3. Juli 2015


2009 Juli

Interview:
Prasugrel im Praxiseinsatz
Welcher Patient profitiert stark, welcher nur ein bisschen?

MMW-Fortschritte der Medizin, 2009


2009 Juni

Primäre PTCA-Rate:
Deutschland hinter Polen und Tschechien

Cardio News, Juni, S. 14, 2009


2009 Mai

Claudia Müller entging knapp einem Herzinfarkt
"Ein kleines Röhrchen 
schützt jetzt mein Herz“
Woche heute, 13. Mai 2009


2009 April

"Im Juli beginnt das Praxissterben"
Bayerns Fachärzte klagen über starke Einbußen – eine Folge der Honorar-Reform. Was muss jetzt getan werden, damit die medizinische Versorgung nicht leidet? Wir baten zwei Experten an einen Tisch: Ministerpräsident Horst Seehofer und Medizin-Professor Sigmund 
Silber. Ein Streitgespräch.
Münchner Merkur, 25./26. April 2009


2009 März

Seltsamer Streik der Ärzte:
Wenn Privatpatienten eine Termin wollen, dann geht plötzlich doch noch was

Abendzeitung, 25. März 2009


2009 März

Arme Patienten:
Ein Blick in die ganz alltäglichen Abgründe der gesetzlichen Krankenkassen

Von Roswin Finkenzeller
FAZ.net, 5. März 2009


Februar 2009

Bayern will die Honorarreform kippen
Markus Söder: " Das ist ein sehr deutliches Signal in die deutsche Gesundheitspolitik hinein"

Münchner Merkur, 19. Februar 2009


2009 Februar

Fachärzte: "Es geht um die Existenz"
Münchner Merkur, 18. Februar 2009


2009 Februar

Ärzte in Aufruhr:
Tausende protestieren gegen Honorarreform

Süddeutsche Zeitung, 18. Februar 2009


2009 Februar

Neue Honorar-Regeln:
Fachärzte protestieren

tz, 18. Februar 2009


2009 Februar

Interview:
Kalziumscore: kein Screening, sondern gezielte Diagnostik
CardioVasc, 2, S. 10, 2009


2009 Januar

p-c-i Premierenshow in München:
Beim Kissing-Manöver in der ersten Reihe
Silbers großer Coup
von J. Aumiller
CardioVasc, Januar, S. 6 - 10,  2009


2009

Gesundheit:
Söders Wunsch oder Versprechen ?

Focus, Ausgabe 29/2009, 16


2009

CSU:
Wahlkämpfer in eigener Sache

Focus, Ausgabe 21/2009


2009

Buchbesprechung:
Praxisbuch Herz-CT
CardioVasc, 4, S. 33, 2009


2009

Positionspapier der Kardiologengesellschaft zu Medikamentenbeschichteten Stents:
Differenzierter Einsatz ist gefragt
pharma-aktuell, 2009


2008/2009

Klinikführer München
AnyCare Qualitätskompass

Trias Medizinverlag, 70469 Stuttgart
Internistische Klinik Dr. Müller
Belegabteilung Prof. Dr. med. S. Silber


2008 Dezember

p-c-i live:
Pendant zum TCT-Kongress in den USA 
Beschichtete Stents 
ohne erhöhtes Risiko
Cardio News, 11-12/2008


2008 Dezember

Neue ESC-Leitlinie zum ST-Hebungsinfarkt:
Thrombolyse wird nur noch die Ausnahme sein
Cardio News, 11-12/2008


2008 November

Ein Infarkt kommt oft ohne jede Vorwarnung:
Prof. Sigmund Silber erklärt die Vorgänge im Körper

tz, 26. November 2008


2008 November

Human-Cell Coating Helps Stent Without Blood Thinner
Bloomberg.com, 12. November 2008


2008 Oktober

Should U.S. Adopt European Clopidogrel Dosing Standars?
Two clinicans presented opposing views on this issue in the TCT Debate of the Day

TCT-Debate of the Day-late ST, October 2008


2008 September

The new ESC STEMI Guidelines:
Details of the new updated version to be published in October
Topics: Acute Coronary Syndromes (ACS)

ESC-Press-release, 1. September 2008


2008 Juni

Wirkstoffbeschichtete Stents:
Auf das Polymer und auf das 
Medikament kommt es an
MedReview, 19. Juni 2008


2008 Juni

Arzt erklärt:
So setzt das Österreich-Spiel 
unserem Körper zu! 
tz, 16. Juni 2008


2008 Juni

Antikoagulation nach perkutaner koronarer Intervention
Einfache Handhabung und verringerte Zahl von Blutungen
Cardio News 6, S. 6, 2008


2008 Mai

Drug-eluting stents:
picking the best for your patients

EuroPCR daily, Mai 2008


April 2008

Einladung zur Pressekonferenz am 30.4.2008
DETECT: Vorstellung der weltweit größten bundesweiten Verlaufstudie zur Multimorbidität von somatischen und psychischen Erkrankungen: Größenordnung, Belastung, Versorgung, klinische und Forschungsimplikationen

  1. Einladung
  2. Pressetext
  3. Alle Präsentationen
    Präsentation von Prof. Dr. med. S. Silber:
    Von Risikoscores und Risikostratifizierung zu erhöhtem abdominellen Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall
  4. Buch Online Appendix
  5. Publikationsübersicht - Stand April 2008

2008 April

Positionspapier Drug Eluting Stents:
Neue Daten machen ständig Updates erforderlich
Cardio News, 4, S. 17, 2008


2008 Februar

Die große Ärzteliste:
Wo sich die Mediziner selbst behandeln lassen
Münchens neue Top 500

tz, 28. Februar 2008


2008 März

Moderne Mini-Implantate setzten Medikamente frei und halten Herzkranzgefäße offen
"Dieses Röhrchen schützt mich vor dem Herzinfarkt"

INTERMEZZO, 3/2008


2008 Januar

Große Serie in BILD München:
Die besten Ärzte, die besten Kliniken
So halten Sie ihr Herz fit fürs Leben!
Vorsorge und schnelle Hilfe sind das beste Mittel gegen einen Infarkt

Bild, 7. Januar 2008


2008

Kommentar zur HORIZONS-AMI Studie:
Einfache Handhabung und verringerte Blutungen


2008

Strategien fürs Herz
HERZKRANZGEFÄSSE
Prof. Silber aus München erklärt, wie man gefährliche Verengungen erkennen und behandeln kann

SUPERillu, 2008


2008

Essential Messages from ESC Guidelines:
Acute Myocardial Infarction - STEMI

Committee for Practice Guidelinesof the European Society of Cardiology


Presseberichte 2006-2007

2007 November

Moderne Mini-Implantate setzen Medikamente frei und halten Herzkranzgefäße offen
Dieses Röhrchen schützt 
mich vor dem Herzinfarkt
tz, 23. November 2007


2007 November

Arterielle Hypertonie in Deutschland – es gibt viel zu tun!
Kolloquium, November 2007


2007 Oktober

CoStar Reduces Binary In-segment Restenosis Rate
EuroSTAR II: Lower rates of restenosis and late 
loss with CoStar vs. bare-metal stent
TCT-Daily-Eurostar, 23. Oktober 2007


2007 Okober

"Nachbehandlug beachten"
Das Thrombose-Risiko bei Medikamentenfreisetzenden Stents ist nicht erhöht

Neue Westfälische, 19. Oktober 2007


2007 Oktober

Müssen die Zulassungsbestimmungen für neue Medizinprodukte verschärft werden?
Eine evidenzbasierte Analyse am Beispiel der Medikamente freisetzenden Stents (DES)
Pressemitteilung der 31. Herbsttagung der DGK in Köln, 6. Oktober 2007


2007 September

Aus Forschung & Wissenschaft
Adern erweitern: Wie sicher sind die Stents?

Neue Apotheken Illustrierte, 1. September 2007


2007 September

Drug Eluting Stent Solution
Evidence-Based Medicine with Drug-Eluting Stents

Ask the Expert, September 2007


2007 August

Patienten berichten
Horst Matthes: 
"Obwohl ich älter werde, geht es bergauf!"
Aktion Meditech, 18. August 2007


2007 Juli

Schwerpunkt Kardiologie
To stent or not to stent?
Das ist keine Frage mehr
Neun von zehn Patienten erhalten bei Ballon-Dilatation eine Gefäßstütze

Ärztliche Praxis, 3. Juli 2007


2007 Juli

Expertenmeinung
Stent-Diskussion: Fakten und Konsequenzen
Herz, Juli 2007


2007 Juni

 

Kopf, Beine und Bauch sind schwer verletzt worden
Blitzschlag: Studentin (20) liegt im künstlichen Koma
An der Zentralen Hochschulsportanlage wurden 13 junge Menschen verletzt
Zum Glück hatte es noch nicht geregnet

tz, 27. Juni 2007


2007 Juni

Stents: neue Erkenntnisse
Interview mit Prof. Dr. med. Sigmund Silber, Kardiologische Gemeinschaftspraxis München
Herzstiftung, 21. Juni 2007


2007 Juni

Kassen sollen nur Stents mit belegtem klinischen Nutzen finanzieren
Auf das CE-Zeichen ist kein Verlass
CardioNews, Juni 2007


2007 Mai

Kasuistik
Nicht-invasive Bestimmung einer Koronaranomalie 
mit Kardio-CT
ProPraxis Kardiologie, Mai 2007


2007 April

Kasuistik
Stellenwert des Kardio-CT: 
ein Fallbeispiel
ProPraxis Kardiologie, April 2007


2007 April

Verabschiedung von Prof. Arnold, dem Geschäfstführer der DGK
Enge Kommunikation zwischen BNK und DGK


2007 April

STATEMENT IM AUFTRAG DER KLINI S CHEN KOMMISSION UND DES VORSTANDES DER DGK
Wirksamkeit und Sicherheit von Medikamentenfreisetzenden Koronarstents 
(DES) – ein Positionspapier der DGK
MedReview, April 2007


2007 April

LEITLINIENORIENTIERTE INDIKATIONEN
Bestimmung des koronaren Kalziumscores mittels Kardio-CT zur Identifizierung von 
Hochrisikopatienten
MedReport, April 2007


2007 April

Wirksamkeit und Sicherheit von Medikamentenfreisetzenden Koronarstents (DES) – ein Positionspapier der DGK
Pressemitteilung DGK, April 2007


2007 März

Evelyn Geyer präsentiert die Gesundheitspezialisten:
Die Spezialisten für Innere Medizin haben im Münchner Süden ihre Heimat
Hochqualifizierte Fachärzte und modernste Geräte in der Klinik Dr. Müller am Isarkanal

Münchner Merkur, 30 März 2007


2007 Februar

Leserbrief zum Artikel "Lebensbedrohliches Geflecht im Herzen"
Mehr Sicherheit für Herzkranke

Welt am Sonntag, 11. Februar 2007


2007 Februar

BNK-Jahresabschlusstagung 2006
Ein Blick zurück auf die 
Anfänge der PTCA
ProPraxis Kardiologie, Januar/Februar 2007


2007 Januar

Tatsachen im Schnappschuss: 
Sartane Privileg für Privatpatienten
Auch Kardiologe patzt beim Hypertonus
Medical Tribune, 26. Januar 2007


2007 Januar

Beyond Barcelona – Ende oder Anfang der DES-Diskussion?
Qualität bei DES: Gipfeltreffen

INNOKARDIO News (Newsletter), Januar 2007


2007

Medikamentenbeschichtete Stents: neue Erkenntnisse
Herzstiftung, 2007


2007

"Dem Herzen zuliebe"
"SBK KardioPro" - ein innovatives integriertes kardiologisches Präventions- und Vesorgungsprojekt
Kurzbeschreibung der Integrierten Vesorgung der Koronaren Herzerkrankung (KHK)

SBK, 2007


2007

Erst zum Hausarzt, bei Bedarf zum Kardiologen
Patientenakte steht übers Internet allen Beteiligten offen / IV-Vertrag von Kardiologen, Klinik un der Siemens BKK

2007


2007

Kardiologen schliessen IV-Vertrag  mit Siemens BKK
Spezielle Vorsorge für über 45jährige vereinbart

2007


2007 Januar

Nachgefragt bei Prof. Sigmund Silber:
ASS plus Clopidogrel nach Stentimplantation:
Wie verordnen ohne Regressgefahr?
CardioVasc, Januar 2007


2007

Neuartiges Konzept:
Integrierte kardiologische Versorgung

extracta geriatrica, 1/2007


2006 Dezember

Bundesverband Niedergelassener Kardiologen (BNK)
Clopidogrel-Gabe nach 
Stentimplantation ein Muss!
ProPraxis Kardiologie, November/Dezember 2006


2006 November

Enttäuschung am Herz
Das Ende der Euphorie: Beschichtete Gefäßstützen können Thrombosen verursachen

Süddeutsche Zeitung, 22. November 2006


2006 Oktober

BNK-Frühjahrstagung, 20.05.2006 in Essen
Niedergelassene Kardiologen garantieren 
sehr hohe Versorgungsqualität
Herz 31, 4/2006


2006 September

"The Great Debate on Drug Eluting Stents"
INNOKARDIO News (Newsletter), September 2006


2006 September

Interventiologie:
„Das Kind mit dem Bade ausgeschüttet ...“
Cardio News, 9/2006


2006 September


2006 Juli

ESC-PCI-GUIDELINES
Indikationen für die Perkutane 
Koronarintervention (PCI)
MedReview, 7/2006


2006 Juli

BNK-Jahreshaupttagung 2006, Neu-Isenburg
Neue Projekte für die integrierte Versorgung
Herz 31, 7/2006


2006 Juli

Ärzteprotesttag in Berlin am 24.03.2006
BNK unterstützt den Protest der Praxisärzte
Herz 31, 3/2006


2006 Juli

Brief an Bundeskanzlerin Merkel
13. Juli 2006


Juni 2006

-Interventionelle Kardiologie
Bezahlbare Qualität bei Innovationen in der medizintechnischen Versorgung …
-DGK Positionspapier: Aktuelle Empfehlungen zu DES
-Presse Roundtable anlässlich des Qualitätsgipfels am 9. Mai in Berlin

Drug-eluting Stents: Revolution oder Risiko?
INNOKARDIO News (Newsletter), Juni 2006


2006 Mai

Pressemitteilung zur Pressekonferenz der BNK Frühjahrstagung in Essen am 20. Mai 2006
Prof. Dr. med. Sigmund Silber, München
1. Vorsitzender des BNK

Aktuelle Leisstungsstruktur der BNK-Praxen
Pressemitteilung BNK, 20. Mai 2005


2006 Mai

BNK-Frühjahrstagung, 20. Mai 2006 in Essen
Niedergelassene 
Kardiologen sichern hohe Versorgungsqualität
CardioVasc, 5/2006


2006 April

Medizin
Deutsche Bäuche sind zu dick
t-online, 24. April 2006


2006 April

BNK
Unterversorgung von Patienten mit koronarer Herzerkrankung
Übergabe eines Eckpunktpapiers an Frau Staatsministerin 
Christa Stewens
Herz, 4/2006


2006 April

Aktuelle Gesundheitspolitik
Jeder vierte Kardiologe arbeitet integriert

Cardio News 5/2006


2006 April

Moderne Stents - Ärzte votieren für verstärkten Einsatz
Kardiologen sind unzufrieden mit der Situation in Deutschland / Krankenkassen 
handhaben Finanzierung unterschiedlich
Ärztezeitung online, 5. April 2006


2006 März

Gastkommentar
ACC-Kongress: Viele 
bahnbrechende Studien
Arzt und Wirtschaft Edition Med, 3/2006


2006 Februar

Nach koronarer Stentimplantation
Vermeidung von lebensbedrohlichen Komplikationen durch 
zusätzliche Clopidogrel-Gabe
ProPraxis Kardiologie, Februar 2006


2006 Februar

DES bei KHK – Update zu medizinischen und ökonomischen Aspekten
Aktuelle DES Studienergebnisse: Sind die neuen Leitlinien bereits veraltet?
InnoKardio Newsletter, Februar 2006


2006 Februar

Weil Kassen Thromboseschutz verweigern ... 
Deutsche Stentpatienten zum Infarkt verdammt
Medical Tribune, 17. Februar 2006


2006 Februar

"Objektiv und aufschlussreich"
Leserbrief, Zeitschrift STERN, 23. 2. 2006


2006 Januar


2006 Januar

“Der Ärzte-Aufstand” “Gute Mediziner werden bestraft”
tz vom 19. 1. 2006


2006 Januar


2006 Januar

BNK-Quiz zur aktuellen Arzneimittelpolitik
Flugblatt für den Ärzteprotest am 18. Januar 2006


2006

Großdemonstration der niedergelassenen Ärzte am 21.3.2006 in Berlin:
MMW, edizinischer Wochenrückblick, 2006


2006

Ergebnis des BNK Snapshot-Registers an 7.302 Patienten
Unterversorgung von Patienten mit 
arterieller Hypertonie in Deutschland
MedReport, 51/2006


2006

Zum ersten Mal spricht er offen darüber
Stefan Mross: Das Herz!
Wie er gegen die schlimme Erbkrankheit kämpft

Das Neue Blatt, 2006


Presseberichte 2004-2005

2005 Dezember


2005 Dezember

Düstere Daten aus der Praxis-Realität
ProPraxis Kardiologie, S. 16, 2005


2005 November

Pressemitteilung der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie (ESC) zu den soeben erschienenen:
Empfehlungen zur Implementierung einer besseren Versorgung von Patienten mit STEMI


2005 November

Kosteneffektivität von Medikamente freisetzenden Stents: Konsequenzen für Deutschland
DMW - referiert - kommentiert:130, Nr. 47


2005 November

Zukunft der niedergelassenen Kardiologen im Visier
Herz AS


2005 Oktober

Kardiologen kooperieren mit Hausärzten und Kliniken Bessere Hilfe für Patienten mit Herzproblemen
Medical Tribune


2005 Oktober


2005 Oktober

Pressekonferenz des BNK in Neu-Isenburg:
Die im neuen EBM vorgeschriebene Mindestqualität reicht für manche kardiologische Leistungen nicht aus.

Zeitschrift HERZ


2005 Oktober

Der BNK hat wieder einen “echten” Vorstand
CardioNews


2005 Oktober

BNK-Wahlen
Zeitschrift HERZ


2005 Oktober

Neue Leitlinien regeln Indikation und Vorgehen bei Koronarinterventionen: “Die ärztliche Erfahrung bleibt unverzichtbar”
Zeitschrift HERZ


2005 September

tz-München Telefonaktion zur Herzinfarktgefahr:
Problemstellung und Ankündigung
Fragen und Antworten


2005 September

Pressekonferenz in Berlin zum Weltherztag
Thema:
Deutschlands Bäuche im internationalen Vergleich:
Aktuelle Ergebnisse der weltweiten Erhebung Shape of the Nations


2005 September


2005 September

Wirkstoff freisetzende Stents (DES): Bei der Auswahl Evidenzen berüchsichtigen
Forum Cadiologicum


2005 September

Taxus-Studien setzen Standard für Evidenz-basierte Medizin
CardioNews


2005 September

Akutes Koronarsyndrom ohne ST-Steckenhebung: 7 Indikationen für eine invasive Strategie
CardioNews


2005 August

Wer profitiert von beschichteten Stents? Vorteile bei langen Stenosen und engen Kleingefäßen
Ärztliche Praxis


2005 August

71. Jahrestagung der DGK in Mannheim:
Neu gewählte BNK-Mitglieder in der Kommission für Klinische Kardiologie und der Programmkommission der DGK
Zeitschrift HERZ


2005 August

Honorarverluste durch Transkodierungsfehler beim neuen EBM? Ergebnisse einer internen Umfrage des Bundesverbandes Niedergelassener Kardiologen
Zeitschrift HERZ


2005 Juni

Deutschland ist beim Einsatz von DES das Schlusslicht in Europa
CardioNews


2005 Juni

ESC empfiehlt Taxus-Stent auch für lange Stenosen
Ärztezeitung


2005 Mai

8 wichtige Fragen an den Herzspezialisten
Illustrierte Mini


2005 Mai

Gastkommentar: Verdacht auf Herzinfarkt: Keine ST-Hebung? Troponin bestimmen!
Arzt und Wirtschaft


2005 April

“Wir wollen keine Koronar-Kosmetik betreiben”
CardioNews


2005 April

ESC issues PCI guidelines
Cardiovascular News


2005 April

Medikamentös beschichtete Stents sind Evidenz-basierte Medizin
Zeitschrift HERZ


2005 April

Europäische PCI-Leitlinien unterstützen evidenzbasierten Einsatz von Drug-eluting Stents
JournalMed


2005 März

Leitlinien für PCI
Management&Krankenhaus

Evidence-based recommendations for coronary interventions, accompanying medications and drug-releasing stents
Hospital Post


2005 März

European Society of Cardiology releases the first
European Guidelines on Percutaneous Coronary Interventions (PCI)

 

 


2005 März

European PCI guidelines contain key differences from US guidelines
theheart.org, 21. März 2005


2005 März

ESC releases the first European Guidelines on Percutaneous Coronary Interventions (PCI)
Medical News Today EurekAlert


2005 Februar

Neue Evidenzen für Koronartherapie: DMP muss Praxisrealität und Patientenwohl widerspiegeln
Medizin und Gesundheit aktuell zu Konzeptforschung und Klinik


2005 Januar

Der Stellenwert von PETN im Rahmen des Disease Management Programms (DMP) bei KHK
Pentalong News


2005 November

Koronarinterventionen (PCI): 
obligat stationär?
MedReport, 50/2005


2004 Dezember

Vermeidung peripherer Gefäßkomplikationen nach Koronarinterventiondurch Verwendung moderner arterieller Verschlusssysteme
PTCA aktuell


2004 November

Mit UCT das koronare Risiko einkreisen
InterMedical Report in der Medical Tribune


2004 November

Typisch deutsch ? 
Kommentar zum DMW-Beitrag 128:2719, 2003
DMW 129: 837-838, 2004 


2004 Oktober

Zertifizierte Fortbildung:
Herzinsuffizienz oder nicht? Dritter Herzton und Marker weisen den Weg
Kommentar in der MMW-Fortschr. Med.Nr. 37


2004 September

Grußwort von Professor Arnold, Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung
anlässlich 25 Jahre BNK: HERZ, 29: 640


2004 September

Diskussionsbeitrag zur Präsentation der E-SIRIUS Studie, ESC, München
HEARTwire Meldung


2004 August

AOK-Bayern verbessert Versorgung von Patienten mit Herzkranzgefäßverengung
Pressemitteilung


2004 August

Drug-Eluting Stents: Neue Europäische Richtlinien, Situation in Deutschland und das Bayern-Modell
INNOKARDIO-Symposium vom 30. August 2004 in München: Innovative Versorgungsformen ­ Optimierte Therapie für KHK-Patienten? 


2004 Juli

Star mit Stent
Pressemeldung


2004 Mai

Pressemeldung in der Ärztezeitung: Bayerischer Ärztetag empfiehlt Kardio-MRT als Weiterbildung
Original Beitrag / Meldung im Internet


2004 März

Sichtbarkeit der Stents soll verbessert werden
Cardionews


2004 März

Machen Drug-eluting Stents die Bypass-Chirurgie überflüssig ?
Kardiotechnik 


2004 Januar

Profile: 
Sigmund Silbe
r, MD
Cardiovascular News, Issue 7


Presseberichte 2000-2001

2001


2001 Dezember

Kommentar zum Positionspapier der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie, Herz-Keislaufforschung
Brachytherapie aktuell


2001 Oktober

Vermeidung später Stentthrobmosen nach intrakoronarer Brachytherapie: erste Ergebnisse des IST-Registers
Brachytherapie aktuell


2001 September

ESC gründet neuen Council, den ECCP
InCirculation


2001 September


2001 Juni

Der erste Schmerz ist meist auch der letzte
Passauer Neue Presse


2001 Mai

Die BETA-CATH Studie 
CardioNews
Symposium Medical


2001 Mai

Ärzte wollen sich in die Karten schauen lassen 
Ärztezeitung


2001 März

New insights into coronary brachytherapy
A report from the ACC


2001 März

Bestrahlung hilft gegen Restenosierung
MedReport, Organ für ärztliche Fortbildungskongresse


2001 Januar

Die START-Studie - STents And Radiation Therapy
Kardiologie Assistenz


2001 Januar

Neue Ansätze in der Revaskularisationstherapie
Jatros Kardiologie 


2000 Mai

Bei der Brachytherapie wird das Endothel intrakoronar bestrahlt
ÄrzteZeitung


2000 Mai

Strahlentherapie verhindert Gefäßverschluss
FAZ


2000 Mai

Kurze Bestrahlung verhindert Gewebewucherung. Brachytherapie - die Lösung bei In-Stent-Restenosen ?
Forschung und Praxis Bericht vom American College of Cardiology (ACC) Medical Tribune


2000

Offener Brief an Dr. med. Richter-Reichhelm: Systembedingte Irreführung der KV-Statistiken für Invasivkardiologie
Herz 25: S. 467 (2000) 


Presseberichte 1998-1999

1999

Herz-Führer - Kardiologie
NAC Fachverlag, 64331 Darmstadt
Herzkatheterlabor in der Klinik Dr. Müller
Prof. Dr. med. S. Silber


1999

Herz-Führer - Kardiologie
NAC Fachverlag, 64331 Darmstadt
Herzkatheterlabor in der Klinik Dr. Müller
Prof. Dr. med. S. Silber


1999

Herz-Führer - Kardiologie
NAC Fachverlag, 64331 Darmstadt
Herzkatheterlabor in der Klinik Dr. Müller
Prof. Dr. med. S. Silber


1999

Zwei Fallberichte zur intrakoronaren Strahlentherapie
Novoste Newsletter


1999

Zwei Fallberichte zur intrakoronaren Strahlentherapie
Novoste Newsletter


1999

Zwei Fallberichte zur intrakoronaren Strahlentherapie
Novoste Newsletter


1999

Zweiter offener Brief an Frau Ministerin B. Stamm
Herz 24: 652-653, (1999)


1999

Zweiter offener Brief an Frau Ministerin B. Stamm
Herz 24: 652-653, (1999)


1999

Zweiter offener Brief an Frau Ministerin B. Stamm
Herz 24: 652-653, (1999)


1999

Mit ultraschnellem CT das Herz-Risiko berechnen
Medical Tribune, 40: Seite 2 (1999)


1999

Mit ultraschnellem CT das Herz-Risiko berechnen
Medical Tribune, 40: Seite 2 (1999)


1999

Mit ultraschnellem CT das Herz-Risiko berechnen
Medical Tribune, 40: Seite 2 (1999)


1999

Neue Methode zur Koronarangiographie;
Einblick ohne Eingriff

MMW-Fortschritte der Medizin 42: 18 (1999)


1999

Neue Methode zur Koronarangiographie;
Einblick ohne Eingriff

MMW-Fortschritte der Medizin 42: 18 (1999)


1999

Neue Methode zur Koronarangiographie;
Einblick ohne Eingriff

MMW-Fortschritte der Medizin 42: 18 (1999)


1999

Koronarkalk als Marker für Risikopatienten geeignet ?
Interview in: Kardiologische Nachrichten 10/99, S. 5-6 (1999)


1999

Koronarkalk als Marker für Risikopatienten geeignet ?
Interview in: Kardiologische Nachrichten 10/99, S. 5-6 (1999)


1999

Koronarkalk als Marker für Risikopatienten geeignet ?
Interview in: Kardiologische Nachrichten 10/99, S. 5-6 (1999)


1999

41, Der Zugang muß erleichtert werden (300 Kardiologen diskutieren online im BNK-Mailingforum)
Interview in: Kardiologische Nachrichten 10/99, S. 19 (1999)


1999

41, Der Zugang muß erleichtert werden (300 Kardiologen diskutieren online im BNK-Mailingforum)
Interview in: Kardiologische Nachrichten 10/99, S. 19 (1999)


1999

41, Der Zugang muß erleichtert werden (300 Kardiologen diskutieren online im BNK-Mailingforum)
Interview in: Kardiologische Nachrichten 10/99, S. 19 (1999)


1999

"Die Diagnose und Risikostratifizierung des akuten Koronarsyndroms ist einfach und wirtschaftlich"
Interview in: MEDIZIN FORUM aktuell 134: S. 5 (1999)


1999

"Die Diagnose und Risikostratifizierung des akuten Koronarsyndroms ist einfach und wirtschaftlich"
Interview in: MEDIZIN FORUM aktuell 134: S. 5 (1999)


1999

"Die Diagnose und Risikostratifizierung des akuten Koronarsyndroms ist einfach und wirtschaftlich"
Interview in: MEDIZIN FORUM aktuell 134: S. 5 (1999)


1999

Positionspapier der niedergelassenen Kardiologen im BNK zum Gesundheitssystem und zur Gesundheitsreform 2000
Herz 24: 341-345, (1999)


1999

Positionspapier der niedergelassenen Kardiologen im BNK zum Gesundheitssystem und zur Gesundheitsreform 2000
Herz 24: 341-345, (1999)


1999

Positionspapier der niedergelassenen Kardiologen im BNK zum Gesundheitssystem und zur Gesundheitsreform 2000
Herz 24: 341-345, (1999)


1999

offener Brief an Herrn Dr. med. Winfried Schorre:

"Betrifft: Belege für fehlende Sachkompetenz KBV bezüglich der kardiologischen Versorgung im vertragsärztlichen Bereich"
München, 27.5.1999


1999

offener Brief an Herrn Dr. med. Winfried Schorre:

"Betrifft: Belege für fehlende Sachkompetenz KBV bezüglich der kardiologischen Versorgung im vertragsärztlichen Bereich"
München, 27.5.1999


1999

offener Brief an Herrn Dr. med. Winfried Schorre:

"Betrifft: Belege für fehlende Sachkompetenz KBV bezüglich der kardiologischen Versorgung im vertragsärztlichen Bereich"
München, 27.5.1999


1999

offener Brief an Frau Ministerin B. Stamm
Herz 24: 251-253, (1999)


1999

offener Brief an Frau Ministerin B. Stamm
Herz 24: 251-253, (1999)


1999

offener Brief an Frau Ministerin B. Stamm
Herz 24: 251-253, (1999)


1999

Alte und neue Wartelisten
Leserbrief, Herz/Kreisl 31: 268, (6/99)


1999

Alte und neue Wartelisten
Leserbrief, Herz/Kreisl 31: 268, (6/99)


1999

Alte und neue Wartelisten
Leserbrief, Herz/Kreisl 31: 268, (6/99)


1999

"Strahlender" Durchbruch für die Therapie der In-Stent-Restenose
CardioNews Nr. 4, 9-10, (1999)


1999

"Strahlender" Durchbruch für die Therapie der In-Stent-Restenose
CardioNews Nr. 4, 9-10, (1999)


1999

"Strahlender" Durchbruch für die Therapie der In-Stent-Restenose
CardioNews Nr. 4, 9-10, (1999)


1999

Unterschiedliche Vergütung von Herzleistungen in Klinik und Praxis: die Fakten
CardioNews Nr. 2, 10-11, (1999)


1999

Unterschiedliche Vergütung von Herzleistungen in Klinik und Praxis: die Fakten
CardioNews Nr. 2, 10-11, (1999)


1999

Unterschiedliche Vergütung von Herzleistungen in Klinik und Praxis: die Fakten
CardioNews Nr. 2, 10-11, (1999)


1999


1999


1999


1999

Neue Sachkostenpauschalen für diagnostische und therapeutische Herzkatheter
Herz 24: 88, (1999)


1999

Neue Sachkostenpauschalen für diagnostische und therapeutische Herzkatheter
Herz 24: 88, (1999)


1999

Neue Sachkostenpauschalen für diagnostische und therapeutische Herzkatheter
Herz 24: 88, (1999)


1999

Neue Sonderentgelte ab 1.1.1999 für Schrittmacherimplantation
Herz 24: 88, (1999)


1999

Neue Sonderentgelte ab 1.1.1999 für Schrittmacherimplantation
Herz 24: 88, (1999)


1999

Neue Sonderentgelte ab 1.1.1999 für Schrittmacherimplantation
Herz 24: 88, (1999)


1999


1999


1999


1998

PETN: fehlende Toleranz und gute Verträglichkeit wurden bestätigt
ÄrzteZeitung 221: 3. Dez. (1998)


1998

PETN: fehlende Toleranz und gute Verträglichkeit wurden bestätigt
ÄrzteZeitung 221: 3. Dez. (1998)


1998

PETN: fehlende Toleranz und gute Verträglichkeit wurden bestätigt
ÄrzteZeitung 221: 3. Dez. (1998)


1998

"Die Zitrone ist ausgequetscht"
Herz 23: 281, (1998)


1998

"Die Zitrone ist ausgequetscht"
Herz 23: 281, (1998)


1998

"Die Zitrone ist ausgequetscht"
Herz 23: 281, (1998)


1998

Rahmenvertrag Qualitätssicherung
Herz 23: 142, (1998)


1998

Rahmenvertrag Qualitätssicherung
Herz 23: 142, (1998)


1998

Rahmenvertrag Qualitätssicherung
Herz 23: 142, (1998)


Presseberichte 1995-1997

1997

Bedeutung der Neuordnungsgesetze für den Krankenhausbereich
Herz 22: 355 - 356, (1997)


1997

Stellungnahme der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns zu den Vorwürfen des DGB Bayern
Herz 22: 355, (1997)


1997

Ergebnisse der Umfrage "Vernetzte Praxen"
Herz 22: 356, (1997)


1997

Privatbehandlung von Kassenpatienten jetzt möglich
Herz 22: 283, (1997)


1997

Der 100. Deutsche Ärztetag beschließt Darstellungsmöglichkeiten im Internet
Herz 22: 283 - 284, (1997)


1997

BNFI gegründet
Herz 22: 221, 1997


1997

Seehofer: "Abschied von der Beitragsstabilität"
Herz 22: 221, 1997


1997

Studenten, Professoren und Chefärzte beurteilen die Qualität von Forschung und Lehre medizinischer Fakultäten in Deutschland
Herz 22:173, 1997


1997

Privatliquidation bei GKV-Patienten.
Herz 22: 117, 1997


1997

BNK-Bayern beschließt Klage gegen den HVM.
Herz 22: 59, 1997


1996

Änderung des EBM zum 1. 7. 1996 ­ Konsequenzen für die Kardiologie
Herz 21: 338, 1996


1996

Der Wartelistentod der Sozialversicherten
MMW, Nr. 14, 138: 61 (1996)


1996

Fallpauschalen und Sonderentgelte für Kardiologie und Kardiochirurgie
Herz 21: 265-267, (1996)


1996

Niedergelassene Spezialisten sollen abgeschafft werden.
Herz 21: 200, 1996


1996

ICD-10 in der Kardiologie
Herz 21: 134-135, 1996


1996

Stilblüten in den neuen Gebührenordnungen.
Herz 21: 134, 1996


1995

Niedergelassene Invasivkardiologen beschließen freiwillige Qualitätserfassung.
Herz 20: 413, 1995


1995

Herzchirurgie der Universität Düsseldorf fordert: Elektive Bypassoperationen sollten innerhalb von 30 Tagen erfolgen.
Herz 20: 412, 1995


1995

Das filmlose, digitale Katheterlabor: Dilemma zwischen offiziellen Richtlinien und Praktikabilität.
Herz 20: 348, 1995


1995

Medizinische Fortbildung durch Internet gefährdet ?
Herz 20: 348, 1995


1995

Seehofer: Herzog hat mich inspiriert.
Herz 20: 292, 1995


1995

Das Internet: woher kommt es und wem gehört es ?
Herz 20: 292, 1995


1995

Neue Zentralstelle der Deutschen Ärzteschaft zur Qualitätssicherung in der Medizin.
Herz 20: 219, 1995


1995

Integrationsmodell weiterhin umstritten.
Herz 20: 219, 1995


1995

Als Oberarzt niedergelassen - geht das ?
Herz 20: 219, 1995


1995

Vergütung der vor- und nachstationären Krankenhausbehandlung ab 1.1.1995.
Herz, 20: 146, 1995


1995

Sonderentgelte für diagnostische Linksherzkatheter, interventionelle Maßnahmen und Schrittmacherimplantation gemäß der neuen Bundespflegesatzverordnung ab 1.1.1995.
Herz, 20: 146, 1995


1993 März

Ist präventives Blutdrucksenken möglich ?
Interview mit Priv. Doz. Dr. med. S. Silber
Fortschritte der Medizin, 111: 59, (1993)


1989 Mai

Phasic Release NTG Patch Fails to Prevent Tolerance
CARDIO, 161-162, (1989)


1978 Oktober

Rund 18000 Patienten am Herzzentrum
Münchner Merkur, 1978